Der Verlust von Sammy machte uns sehr viel zu schaffen und die Trauer wollte gar kein Ende nehmen. Wir machten lange Spaziergänge (ohne Hund), was aus meiner Sicht völlig schwachsinnig war, ohne Hund durch den Wald zu rennen. An einem Wochenende besuchten wir unsere guten Freunde in Karlsruhe und meine Frau machte mit ihrer Freundin einen Spaziergang durch die Rheinauen. Als sie zurückkamen, sah ich schon ihren Augen an, dass sie den Entschluß gefasst hatte: Wir bekommen wieder einen Hund. Ich war direkt von dieser Idee begeistert und wollte ihr meinen TRAUMHUND schmackhaft zu machen. Ich wollte einen Dobermann. Natürlich wusste ich, dass ich meinen Plan nicht in die Tat umsetzten konnte, also beschlossen wir, (ihr wisst schon, wer WIR ist) wieder einen Beagle zu bekommen. Da wir mittlerweile mit der Züchterin gut befreundet waren und auch immer noch sind, war nur ein Anruf nötig, um uns für den nächsten Wurf zu "registrieren". Als es dann soweit war, machten wir uns wieder auf den Weg nach Ludweiler, um uns (alles klar ?) einen Welpen auszusuchen. Diesmal fiel die Wahl auf einen zweifarbigen Beagle. Wieder ein Rüde. Prisco, so war diesmal der Name, hat sich schnell in unsere Herzen eingebrannt und lebt bis heute als "Rudelführer" in unserem Zuhause. Was drei Jahre danach passierte, war für mich zu diesem Zeitpunkt noch unvorstellbar...........

 

weiterlesen


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!